Edge Computing soll die Anwendungen und Daten näher an die Benutzer oder „Dinge“ bringen, die sie benötigen. Während Cloud Computing die Einrichtung von wenigen Mega-Datacentern vorangetrieben hat, stellt Edge Computing verteilte IT mit einer exponentiellen Anzahl von Mikro-Datacentern bereit. Erfahren Sie alles Wissenswerte über den Netzwerkrand und seine Rolle in der digitalen Transformation.
 

Lösungen für jede Edge-Umgebung

Bedienen Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Umgebungen mit einem umfassenden Portfolio an integrierten Systemen: traditionelle IT-Bereiche, raue oder industrielle Umgebungen sowie Büro- oder Geschäftsräume.
 

Gewissheit durch Transparenz

Schaffen Sie mit einer cloudbasierten Verwaltungsplattform, die Ihre Effizienz steigert, Transparenz an Remote-Standorten. Datengestützte Einblicke helfen Ihnen dabei, fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen.
 

Einfaches Edge-Management

Arbeiten Sie sicher am Netzwerkrand. Nutzen Sie unser globales Netzwerk an Ansprechpartnern im Field Service und Partnern – unterstützt von EcoStruxure, der kollaborativen, IoT-fähigen Plattform von Schneider Electric.
 

Nahtlose Planung und Bereitstellung

Führen Sie neue Produkte dank zertifizierter Interoperabilität unserer führenden IT-Technologiepartnerschaften im Handumdrehen ein. Unsere globale Partner-Community hilft Ihnen bei der Implementierung konfigurierter, vormontierter oder Turn-Key-Lösungen.

Sprechen Sie noch heute mit einem Edge-Spezialisten.

Kontaktieren Sie unsere Experten, um sicherzustellen, dass Ihre IT-Infrastruktur Ihren digitalen Wandel unterstützen kann.

Physische Sicherheitslösungen

Unsere Micro-Datacenter bieten eine physisch und digital sichere Lösung – als Standard oder erweitert – für die IT am Netzwerkrand.

Sichern Sie sich die richtigen Ressourcen.

White Paper 277, „Lösung von Infrastrukturherausforderungen beim Edge Computing“, identifiziert erfolgreiche Strategien für die Implementierung und Verwaltung von Edge-Umgebungen.

Mit einem Edge-Partner zusammenarbeiten

Suchen Sie einen APC-Händler in Ihrer Region? Klicken Sie unten und wählen Sie „Edge-Computing“ als Spezialisierung aus.

Auf vertrauenswürdige Ergebnisse zugreifen

Erfahren Sie, warum Edge Computing für Ihre Geschäftsziele von entscheidender Bedeutung ist und welche Best Practices für die Implementierung einer Micro-Datacenter-Lösung geeignet sind.

Partnerressourcen

Sind Sie bereits Partner? Besuchen Sie unser Partnerportal und profitieren Sie von unseren Online-Ressourcen.
 

Edge Computing ermöglicht den digitalen Wandel.

Erfüllen Sie die Erwartungen der Benutzer an die digitale Transformation, indem Sie diese cloudbasierten Ressourcen ergänzen – von Rechenleistung bis hin zu Speicher und Anwendungen –, um das Kundenerlebnis zu verbessern, Abläufe zu optimieren und neue Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen. Hier kommt Edge Computing ins Spiel. Mit Edge-Datacentern können Sie eine höhere Bandbreite und geringere Latenz erreichen sowie gesetzliche Vorschriften rund um den Standort und Datenschutz einhalten.

Wo wird Edge Computing genutzt? Hier finden Sie nur einige Beispiele ...

 

Schulungen

Edge Computing unterstützt Schulen, indem die Betriebszeit erhöht und der Supportaufwand verringert wird.
 

Einzelhandelsgeschäfte

Einzelhändler nutzen Edge-Computing-Technologie, um das Kundenerlebnis zu verbessern.
 

Digitale Krankenhäuser

Moderne Gesundheitseinrichtungen verbessern die Patientenversorgung und Reaktionsfähigkeit.
 

Fertigungsunternehmen

Edge IT kann die betriebliche Effizienz in der Fertigungs- und Automatisierungsbranche verbessern.

Edge-Computing-Kompetenz für Ihre Anwendung

Unsere Edge-Computing-Spezialisten sind bereit, Ihnen die besten Lösungen zur Unterstützung Ihres Unternehmens zu zeigen. Wenden Sie sich noch heute an uns!
 

Robuste Edge-Computing-Lösungen

Edge-Computing-Umgebungen erfordern die gleichen Standards hinsichtlich Zuverlässigkeit und Leistung wie große Datacenter.

  • Was verstehen wir unter „Stabilität am Netzwerkrand“?

    Erfahren Sie, warum Serverräume und Netzwerkschränke die Systemverfügbarkeit dominieren und wie diese unternehmenskritischen Micro-Datacenter ihr schwächstes Glied sein könnten, sofern sie nicht richtig entworfen und verwaltet werden. Kevin Brown, SVP Innovation und CTO der IT-Abteilung von Schneider Electric, klärt Sie in diesem Video auf.

Drei Faktoren für die Edge-Stabilität

 

Remote-Verwaltung

Edge-Datacenter sind häufig dezentrale „mitarbeiterlose“ Anlagen mit wenig oder gar keinem IT-Personal. Herkömmliche Lösungen zur Remote-Verwaltung können teuer und nur schwer zu skalieren sein. Innovative cloudbasierte Plattformen bieten: Vereinfachte Remote-Überwachung und -Verwaltung Echtzeittransparenz des Status zu jeder Zeit, an jedem Ort und auf jedem Gerät Vorausschauende Analysen, um proaktive Service-Besuche nur bei Bedarf sicherzustellen
 

Physische Sicherheit

Um unbefugten Zugriff auf IT-Geräte in Edge-Datacentern zu verhindern, ist ordnungsgemäße physische Sicherheit entscheidend. Dafür sind drei Faktoren erforderlich: Physische Raumüberwachung mit Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren Zutrittskontrolle Audio- und Videoüberwachung mit Aufzeichnung
Internet of Things

Schnelle Implementierungen

Da Unternehmen eine große Anzahl von Edge-Datacenter-Implementierungen planen, müssen diese unbedingt standardisiert, wiederholbar und schnell sein. Dies erfordert: Vorkonfigurierte, integrierte Geräte, die Server-, Speicher-, Netzwerk- und Softwarebereitstellung in einem einzigen Rack vereinen Referenzdesigns, die die unterstützenden Racks, USV, PDU und Belüftungssysteme enthalten

Haben Sie Fragen?

Sie finden nicht, was Sie brauchen? Fragen Sie einfach. Wir melden uns bei Ihnen.
Your browser is out of date and has known security issues. It also may not display all features of this website or other websites. Please upgrade your browser to access all of the features of this website. Internet Explorer 9 or higher is recommended for optimal functionality.

Chat

Do you have questions or need assistance? We’re here to help!