Doppelboden für Technikräume

Doppelboden für Technikräume

  • Doppelböden für Technikräume und Datacenter.

Produktübersicht anzeigen
ACAF100 Eigenschaften
Doppelboden für Technikräume
Doppelböden für Technikräume und Datacenter.
Uniflair Bodenbeläge für Technikräume Merkmale & Vorteile:
Anpassungsmöglichkeit
Hochdichter Holzspanplattenkern
Die optimale Kombination guter mechanischer Eigenschaften mit geringem Gewicht sorgt für niedrige Anschaffungskosten und einfache Installation.
Aluminium-Tragschicht
Die Rückseite des Kernmaterials ist beschichtet, um die mechanischen Eigenschaften zu optimieren und die thermo-hygrometrische Stabilität zu erhöhen.
Kunststofflaminat-Finish
Die Oberseite der Kernplatten ist mit einem hochverdichteten Kunststofflaminat beschichtet.
TR-Stützen-Struktur
Diese Gestelle bestehen aus verzinkten Stahlstützen und sind in verschiedenen Höhen von 30 cm bis 150 cm und höher erhältlich. Das ergibt ein Gitter mit Quadraten von 60 x 60 cm, auf dem die Platten aufliegen. Dadurch entsteht ein Boden mit hoher mechanischer Festigkeit und Stabilität. Die Auflagen und Stahlrahmen können überall an den Außenseiten miteinander verbunden werden, um auch über längere Distanzen eine hohe Stabilität zu gewährleisten und mehr Flexibilität bei der Installation von Systemen im Doppelboden des Datacenters zu ermöglichen.
Produkt-Distribution
Andorra, Vereinigte Arabische Emirate, Albanien, Armenien, Angola, Österreich, Aserbaidschan, Bosnien und Herzegowina, Belgien, Burkina Faso, Bulgarien, Bahrain, Burundi, Benin, Botsuana, Belarus, Demokratische Republik Kongo, Zentralafrikanische Republik, Kongo, Schweiz, Elfenbeinküste, Kamerun, Serbien und Montenegro, Zypern, Tschechische Republik, Deutschland, Dschibuti, Dänemark, Algerien, Estland, Ägypten, Westsahara, Eritrea, Spanien, Äthiopien, Finnland, Frankreich, Gabun, Vereinigtes Königreich, Georgien, Französisch-Guayana, Ghana, Gibraltar, Gambia, Guinea, Guadeloupe, Äquatorial-Guinea, Griechenland, Kroatien, Ungarn, Irland, Israel, Irak, Iran, Island, Italien, Jordanien, Kenia, Kuwait, Kasachstan, Libanon, Liechtenstein, Liberia, Lesotho, Litauen, Luxemburg, Lettland, Marokko, Moldau, Madagaskar, Mazedonien, Mali, Mongolei, Martinique, Mauretanien, Malta, Mauritius, Malawi, Mosambik, Namibia, Niger, Nigeria, Niederlande, Norwegen, Oman, Pakistan, Polen, Portugal, Katar, Reunion, Rumänien, Russland, Ruanda, Saudi-Arabien, Sudan, Schweden, Slowenien, Slowakei, Sierra Leone, Senegal, Somalia, Suriname, Turks- und Caicos-Inseln, Tschad, Togo, Tadschikistan, Turkmenistan, Tunesien, Türkei, Tansania, Ukraine, Uganda, Usbekistan, XF, Jemen, Mayotte, Südafrika, Sambia, Simbabwe
Optionen

Nach oben