Luftgekühlte Kaltwassersätze, Axiallüfter und System für freie Kühlung

Teilen:

Luftgekühlte Kaltwassersätze, Axiallüfter und System für freie Kühlung

BREF

Description: Systeme für freie Kühlung mit Axiallüftern für den Dauerbetrieb
Luftgekühlte Kaltwassersätze, Axiallüfter und System für freie Kühlung

Aquaflair FC Merkmale & Vorteile:

  • Dienstüberwachung
    Die Überwachungsfunktionen des Systems ermöglichen eine präventive Wartung und Statusüberprüfung, während das System in Betrieb ist.
  • Einfache Servicezugänglichkeit
    Die Integration der Geräte in die Reihen ermöglicht es, alle reparierbaren Komponenten im Warmluft- oder Kaltluftgang auszutauschen bzw. zu reparieren.
  • Betriebsservice
    Dadurch können kritische Komponenten gewartet oder ausgetauscht werden, während das System in Betrieb ist.
  • Integration von Gebäudeverwaltungssystemen
    Senden Sie Alarme und Datenpunkte zum Verwalten kritischer Gebäudeinfrastruktur von einem einzigen System aus.
  • Mikroprozessor-Controller
    Bietet eine proaktive Regelung und eine Echtzeitüberwachung über ein alphanumerisches Display für vier Zeilen/80 Zeichen.
  • Lokales Netzwerk
    Ermöglicht die ressourcenübergreifende Steuerung für maximale Energieeffizienz und das Management der Gerätegruppe in Notsituationen
  • Netzwerkschnittstelle
    Bietet Verwaltungsmöglichkeiten durch die direkte Verbindung des Geräts mit dem Netzwerk mit einer eigenen IP-Adresse. Dadurch wird kein Proxy, wie z. B. ein Server, benötigt. Die Verwaltung erfolgt über Webbrowser, Telnet oder SSH. Die Benachrichtigungsfunktion informiert Sie über Probleme.
  • Lüfter mit variabler Drehzahl
    Lüfter mit variabler Drehzahl senken den Stromverbrauch bei normaler Kühllast.
  • Integriertes System für die Pumpenanpassung
    Optional sind Pumpen mit drehzahlgeregeltem Antrieb erhältlich, die den Druck im Kaltwasserkreislauf jederzeit optimal anpassen. Dadurch wird der Kaltwasserfluss automatisch an veränderte Kühlanforderungen angepasst und die Effizienz des Systems gewährleistet.
  • Schneller Neustart
    Volllastbetrieb in weniger als 3 Minuten mit speziellen Einstellungen erlaubt eine Unterdimensionierung der Speichertanks
  • Tandem-Kompressoren
    Geräuscharmer und effizienter Betrieb von Kompressoren, die an einen gemeinsamen Kühlmittelkreislauf angeschlossen sind, wodurch eine abgestufte Kapazitätssteuerung möglich ist (für einige Modelle/Konfigurationen nicht erhältlich)
  • Modulare Strategie
    Modulares Design der Mechanik und der Steuersysteme ermöglicht den schrittweisen Ausbau der Kühlinfrastruktur nach aktuellen Anforderungen der Anlage. Dadurch werden die anfänglichen Kapitalinvestitionen beträchtlich reduziert und über die Lebensdauer der Anlage verteilt.
  • Optimiertes Management
    Die Verbindung zwischen den Computerraum-Klimaanlagen und den Kälteaggregaten garantiert eine hohe Energieeffizienz, basierend auf realen und aktuellen Lastbedingungen.
  • Integriertes Hydronik-Paket
    Umfasst alle erforderlichen Komponenten zur Herstellung der Verbindung zum Kühlaggregat, ohne die Notwendigkeit externer Verbindungen zu Zusatzgeräten wie Pumpen, und ermöglicht daher eine schnellere Implementierung.
  • Elektronisches Expansionsventil
    Der Kühlmittelfluss wird bei allen Last- und Temperaturbedingungen optimiert. Kontinuierliche und indirekte Überwachung des Kühlmittelstandes
  • Aktive Response-Steuerung
    Die Kühlkapazität wird überwacht und angepasst, um angemessene Temperaturen der Luftzufuhr für Server sicherzustellen. Der Mikroprozessor-Controller visualisiert den Betriebsstatus des Systems.
  • Schneller Neustart
    Volllastbetrieb in weniger als 3 Minuten mit speziellen Einstellungen erlaubt eine Unterdimensionierung der Speichertanks
  • Separater Stromeingang
    Die externe USV speist Mainboards und Heizgeräte. So wird das System selbst dann überwacht und geschützt, wenn der Strom komplett ausfällt (optional)
  • Redundante Komponenten
    Ausfallkritische Komponenten des Systems sind redundant angelegt, um Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.
  • Integrierte freie Kühlung
    Ermöglicht Dauerbetrieb im Wintermodus, auch bei Ausfall des Kompressors
  • Kontinuierliche Stromüberwachung
    Ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung des vom Kompressor aufgenommenen Stroms und zeigt gegebenenfalls Abweichungen zu den Standardwerten an (nur für große Kälteaggregate verfügbar)
Produkt-Distribution
Produkt-Distribution

Andorra , Vereinigte Arabische Emirate , Afghanistan , Antigua und Barbuda , Anguilla , Albanien , Armenien , Niederländische Antillen , Angola , Argentinien , Österreich , Australien , Aruba , Aserbaidschan , Bosnien und Herzegowina , Barbados , Bangladesch , Belgien , Burkina Faso , Bulgarien , Bahrain , Burundi , Benin , Bermuda , Brunei , Bolivien , Brasilien , Bahamas , Bhutan , Botsuana , Belarus , Belize , Demokratische Republik Kongo , Zentralafrikanische Republik , Kongo , Schweiz , Elfenbeinküste , Cook-Inseln , Chile , Kamerun , China , Kolumbien , Costa Rica , Serbien und Montenegro , Kuba , Zypern , Tschechische Republik , Deutschland , Dschibuti , Dänemark , Dominica , Dominikanische Republik , Algerien , Ecuador , Estland , Ägypten , Westsahara , Eritrea , Spanien , Äthiopien , Finnland , Fidschi , Falkland-Inseln , Frankreich , Gabun , Vereinigtes Königreich , Grenada , Georgien , Französisch-Guayana , Ghana , Gibraltar , Gambia , Guinea , Guadeloupe , Äquatorial-Guinea , Griechenland , Guatemala , Guyana , Hongkong , Honduras , Kroatien , Haiti , Ungarn , Indonesien , Irland , Israel , Indien , Irak , Iran , Island , Italien , Jamaika , Jordanien , Japan , Kenia , Kambodscha , Saint Kitts und Nevis , Südkorea , Kuwait , Kaiman-Inseln , Kasachstan , Libanon , St. Lucia , Liechtenstein , Sri Lanka , Liberia , Lesotho , Litauen , Luxemburg , Lettland , Marokko , Moldau , Madagaskar , Mazedonien , Mali , Myanmar , Mongolei , Martinique , Mauretanien , Malta , Mauritius , Malawi , Mexiko , Malaysia , Mosambik , Namibia , Niger , Nigeria , Nicaragua , Niederlande , Norwegen , Nepal , Neuseeland , Oman , Panama , Peru , Papua-Neuguinea , Philippinen , Pakistan , Polen , Puerto Rico , Portugal , Paraguay , Katar , Reunion , Rumänien , Russland , Ruanda , Saudi-Arabien , Sudan , Schweden , Singapur , Slowenien , Slowakei , Sierra Leone , Senegal , Somalia , Suriname , El Salvador , Turks- und Caicos-Inseln , Tschad , Togo , Thailand , Tadschikistan , Turkmenistan , Tunesien , TP , Türkei , Trinidad und Tobago , Taiwan , Tansania , Ukraine , Uganda , Uruguay , Usbekistan , St. Vincent und die Grenadinen , Venezuela , Amerikanische Jungferninseln , Vietnam , XF , Jemen , Mayotte , Südafrika , Sambia , Simbabwe

Print Technical Specification
Brochure
Titel
Größe
Aktualisiert am
PDF

Größe

480KB

Aktualisiert am

2018-06-19

Features and benefits of Aquaflair BREC-BREF chillers with alternative refrigerant R1234ze
PDF

Größe

384KB

Aktualisiert am

2018-06-14

Features and benefits, and techincal details of Uniflair BREC/F and BCEC/BCEF with Adiabatic cooling system (ETO offer)
Titel
Größe
Aktualisiert am