Unsere Marken

InRow DX 300 mm, 30 kW, Schwerkraftentleerung

InRow DX 300 mm, 30 kW, Schwerkraftentleerung Vorderseite links
InRow DX 300 mm, 30 kW, Schwerkraftentleerung Vorderseite links
InRow DX 300 mm, 30 kW, Schwerkraftentleerung Vorderseite links
InRow DX 300 mm, 30 kW, Schwerkraftentleerung Vorderseite gerade
InRow DX 300 mm, 30 kW, Schwerkraftentleerung Back
InRow DX 300 mm, 30 kW, Schwerkraftentleerung Applikation
InRow DX 300 mm, 30 kW, Schwerkraftentleerung Applikation
InRow DX 300 mm, 30 kW, Schwerkraftentleerung Vorderseite links
InRow DX 300 mm, 30 kW, Schwerkraftentleerung Vorderseite gerade
InRow DX 300 mm, 30 kW, Schwerkraftentleerung Back
InRow DX 300 mm, 30 kW, Schwerkraftentleerung Applikation
InRow DX 300 mm, 30 kW, Schwerkraftentleerung Applikation
  • Luft-, wasser- und glykolgekühltes Rackreihenkühlsystem für Technikräume, Serverräume und Datacenter

  • Beinhaltet: Installationsanleitung, Integriertes Netzwerkmanagement, Network management card, User manual

Produktübersicht anzeigen

ACRD301G Eigenschaften

Leistungsmerkmale

Rack-Höhe
42U
InRow DX 300 mm, 30 kW, Schwerkraftentleerung
Luft-, wasser- und glykolgekühltes Rackreihenkühlsystem für Technikräume, Serverräume und Datacenter
Beinhaltet: Installationsanleitung, Integriertes Netzwerkmanagement, Network management card, User manual
  • Aktive Airflow-Steuerung
    Überwachung und aktive Anpassung des Kühlluftstroms in Einhausungssystemen; gibt einen Überblick über die effektive Kühlung kritischer IT-Systeme.
  • Aktive Response-Steuerung
    Die Kühlkapazität wird überwacht und angepasst, um angemessene Temperaturen der Luftzufuhr für Server sicherzustellen. Der Mikroprozessor-Controller visualisiert den Betriebsstatus des Systems.
  • Luftfilterung
    Filtert Schmutz und andere Partikel aus der angesaugten Luft, um die Zuluft zu reinigen.
  • Architekturneutral
    Dezent in Design und Farbgebung, passt sich an die Umgebung an.
  • Leistungsregelung
    Das Kühlsystem arbeitet in einem Bereich von 0 bis 100 % der Bemessungsleistung und sorgt so für konstante Rack-Einlasstemperaturen und geringere Betriebskosten bei schwankenden Wärmelasten.
  • Rollen
    Ermöglicht das Aufstellen der Einheit an beliebiger Stelle mit Kühlbedarf.
  • Kompatibel zu Containment-Systemen
    Beim Einsatz des Produkts mit einem Rack- oder Hot Aisle Containment System wird die Kühleffizienz maximiert und verhindert, dass sich Ab- mit Kühlluft vermischen.
  • Kontinuierliche Stromüberwachung
    Ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung des vom Kompressor aufgenommenen Stroms und zeigt gegebenenfalls Abweichungen zu den Standardwerten an (nur für große Kälteaggregate verfügbar)
  • Direkte Antriebsmotoren
    Die Lagerbelastung wird nahezu auf Null reduziert. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer. Ermöglicht einen Abgleich der integrierten Lüfter/Motor-Gruppe ab Werk, um Schwingungen zu reduzieren und das Anlaufen zu beschleunigen.
  • Komfortable Bedienung
    Vereinfacht künftige Planungen, da Geräte mit seitlichen Lüftungsöffnungen in allen Racks im Datencenter eingesetzt werden können.
  • Einfach zu installieren
    Die innovative Konstruktion ermöglicht beinahe jedem Anwender eine schnelle und einfache Installation.
  • Effizienz
    Erhöht die Kapazität der Klimaanlage durch Zuführung wärmerer Abluft.
  • Elektronisches Expansionsventil
    Der Kühlmittelfluss wird bei allen Last- und Temperaturbedingungen optimiert. Kontinuierliche und indirekte Überwachung des Kühlmittelstandes
  • Lüfter mit elektronischem Wandler
    Bietet maximale Effizienz und reduziert den Gesamtstromverbrauch durch Anpassung des Luftstroms an die Wärmelast des Datacenters.
  • Mit Gehäusesystem kompatibel
    Konzipiert für Netshelter-Gehäuse.
  • Lüfterschutz
    Eine Schutzvorrichtung sichert die Lüfteröffnung durch eine Abdeckung.
  • Fehlertolerantes Lüftungssystem
    Bei Ausfall eines Lüfters laufen der bzw. die übrigen Lüfter weiter.
  • Vor Ort wechselbare Komponenten
    Lüfter und Elektronikmodul können einfach ohne Demontage des Geräts gewechselt werden.
  • Flexibilität
    Geeignet für verschiedene Gangbreiten, Rackhöhen, Racktiefen und einzelne Reihen. Unterstützt Warmgang- und Kaltgangeinhausungen
  • Wartungszugang vorne
    Das System weist eine vollwertige Wartungsöffnung an der Vorderseite für regelmäßig durchzuführende Wartungsarbeiten an Komponenten auf. Die Öffnung an der Vorderseite verringert auch die Abmessungen des Systems. Dadurch können Einheiten nebeneinander aufgestellt werden.
  • Umweltfreundliches Kältemittel
    Umweltfreundliches Kältemittel, das die Punktzahl für die LEED-Zertifizierung erhöhen kann.
  • Hohes Verhältnis von fühlbarer zu Gesamtkühlung
    Erreicht wird dies durch die bedarfsgerechte Dimensionierung der Wärmetauscher.
  • Schema mit horizontalem Luftstrom
    Führt Wärme nahe an der Entstehungsquelle im warmen Gang ab und verteilt kalte Luft an der Vorderseite der Racks im kalten Gang.
  • Mehr Kapazität
    Durch die bessere Wärmeabfuhr können mehr Systeme pro Rack installiert werden.
  • Lokales Netzwerk
    Ermöglicht die ressourcenübergreifende Steuerung für maximale Energieeffizienz und das Management der Gerätegruppe in Notsituationen
  • Minimiert Vermischen der Luft
    Leitet kühle, klimatisierte Luft direkt zur Einlassöffnung von IT-Geräten.
  • Modulare Strategie
    Modulares Design der Mechanik und der Steuersysteme ermöglicht den schrittweisen Ausbau der Kühlinfrastruktur nach aktuellen Anforderungen der Anlage. Dadurch werden die anfänglichen Kapitalinvestitionen beträchtlich reduziert und über die Lebensdauer der Anlage verteilt.
  • Netzwerkschnittstelle
    Bietet Verwaltungsmöglichkeiten durch die direkte Verbindung des Geräts mit dem Netzwerk mit einer eigenen IP-Adresse. Dadurch wird kein Proxy, wie z. B. ein Server, benötigt. Die Verwaltung erfolgt über Webbrowser, Telnet oder SSH. Die Benachrichtigungsfunktion informiert Sie über Probleme.
  • Betriebseffizienz
    Höhere Eintrittslufttemperaturen reduzieren die erforderliche Befeuchtung und kostspieliges Nacherwärmen.
  • Vorhersagbare Kühlung
    Ein Einbau des Geräts in die Rack-Reihe bringt die Kühlquelle näher zur Wärmelast. Dadurch wird eine Luftmischung vermieden und eine vorhersagbare Kühlarchitektur ermöglicht.
  • Vorausschauende Meldung potenzieller Fehler
    Erhöht die Systemverfügbarkeit durch eine frühzeitige Warnung vor einem erforderlichen Lüfter- bzw. Filterwechsel.
  • Programmierbare Ein-/Ausgangskontakte
    Ermöglicht den Anschluss von Gerätekontakten an der Klimaanlage und Zuordnung zu Kundenausgängen oder Systemalarmen.
  • Dämmung hinten
    Die Serverabluft wird zu den InRow-Kühleinheiten geleitet, was optimale Berechenbarkeit der Kühlleistung gewährleistet.
  • Reihen-basierte Architektur
    Führt warme Abluft direkt von den IT-Geräten ab und erhöht dadurch die fühlbare Kühlkapazität der Einheit gegenüber herkömmlichen Kühlungsarchitekturen.
  • Skalierbares Design
    Das modulare Design ermöglicht skalierbare Lösungen, deren Kapazität bei wachsendem Kühlbedarf einfach erweitert werden kann.
  • Kleine Stellfläche
    Effiziente Raumnutzung durch kleine Stellfläche ermöglicht die Positionierung des Systems in einer Ecke oder sogar in einem geteilten Raum.
  • Temperaturanzeige
    Vermeidet Überhitzungen durch Überwachung und Anzeige von Temperaturen.
  • Touchscreen-Oberfläche
    Ermöglicht eine einfache Konfiguration, umfassende Überwachung und Ereignisprotokollierung

Uniflair InRow-Kühlung für Direktexpansion Merkmale & Vorteile:

Flexibilität

Modularer Aufbau
Die modulare Konstruktion ermöglicht skalierbare Lösungen, bei denen bei wachsendem Bedarf Kühlung hinzugefügt werden kann.
Skalierbare Leistungsdichten
Die skalierbaren Leistungsdichten ermöglichen das Kühlen von hohen Leistungsdichten durch die Integration des Warmluftkorridoreingrenzung-Systems in die Reihenarchitektur.

Steuerung

Echtzeit-Kapazitätsüberwachung
Echtzeitanzeige der aktuellen und verfügbaren Kühlkapazität.
Integration von Gebäudeverwaltungssystemen
Senden Sie Alarme und Datenpunkte zum Verwalten kritischer Gebäudeinfrastruktur von einem einzigen System aus.
Mikroprozessor-Controller
Nutzt eine intelligente, aktive Response-Steuerung und Echtzeit-Überwachung. Das System wird von einem Mikroprozessor mit umfangreichen Funktionen und über eine Bedienkonsole mit einem 4-zeiligen alphanumerischen Display (80 Zeichen pro Zeile) gesteuert.

Verfügbarkeit

Vorhersagbare Kühlung
Ein Einbau des Geräts in die Rack-Reihe bringt die Kühlquelle näher zur Wärmelast. Dadurch wird eine Luftmischung vermieden und eine vorhersagbare Kühlarchitektur ermöglicht.
Rack-Lufteinlasstemperaturkontrolle
Geringeres Risiko von lokalen Überhitzungen (Hotspots) im Rack
Steuer- und Bedienelemente mit aktiver Rückmeldung
Die Kühlleistung wird überwacht und aktiv nachgeregelt, damit die vorgesehenen Servereinlasstemperaturen sichergestellt sind. Der Mikroprozessorcontroller liefert Daten zu Betrieb und Funktionsstatus des Geräts.

Gesamtbetriebskosten

Lüfter mit variabler Drehzahl
Lüfter mit variabler Drehzahl senken den Stromverbrauch bei normaler Kühllast.
Reihen-basierte Architektur
Führt warme Abluft direkt von den IT-Geräten ab und erhöht dadurch die fühlbare Kühlkapazität der Einheit gegenüber herkömmlichen Kühlungsarchitekturen.

Service-Möglichkeiten

Einfache Servicezugänglichkeit
Die Integration der Geräte in die Reihen ermöglicht es, alle reparierbaren Komponenten im Warmluft- oder Kaltluftgang auszutauschen bzw. zu reparieren.

Produkt-Distribution

Vereinigte Arabische Emirate, Afghanistan, Antigua und Barbuda, Anguilla, Albanien, Armenien, Niederländische Antillen, Angola, Argentinien, Österreich, Australien, Aruba, Aserbaidschan, Bosnien und Herzegowina, Barbados, Belgien, Burkina Faso, Bulgarien, Bahrain, Burundi, Benin, Bermuda, Bolivien, Brasilien, Bahamas, Botsuana, Belarus, Belize, Kanada, Demokratische Republik Kongo, Schweiz, Elfenbeinküste, Chile, Kamerun, Kolumbien, Costa Rica, Zypern, Tschechische Republik, Deutschland, Dschibuti, Dänemark, Dominica, Dominikanische Republik, Algerien, Ecuador, Estland, Ägypten, Eritrea, Spanien, Äthiopien, Finnland, Fidschi, Frankreich, Gabun, Grenada, Georgien, Französisch-Guayana, Ghana, Gambia, Guadeloupe, Griechenland, Guatemala, Guyana, Honduras, Kroatien, Haiti, Ungarn, Indonesien, Israel, Indien, Irak, Island, Italien, Jamaika, Jordanien, Japan, Kenia, Kambodscha, Saint Kitts und Nevis, Südkorea, Kuwait, Kaiman-Inseln, Libanon, St. Lucia, Liberia, Litauen, Luxemburg, Lettland, Marokko, Madagaskar, Mazedonien, Mali, Myanmar, Mongolei, Martinique, Mauretanien, Malta, Mauritius, Malawi, Mexiko, Malaysia, Mosambik, Namibia, Nigeria, Nicaragua, Niederlande, Norwegen, Neuseeland, Oman, Panama, Philippinen, Pakistan, Polen, Puerto Rico, Portugal, Paraguay, Katar, Reunion, Rumänien, Russland, Ruanda, Saudi-Arabien, Schweden, Slowenien, Sierra Leone, Senegal, Somalia, Suriname, El Salvador, Turks- und Caicos-Inseln, Togo, Thailand, Tadschikistan, Turkmenistan, Tunesien, Türkei, Trinidad und Tobago, Tansania, Ukraine, Uganda, Vereinigte Staaten von Amerika, Uruguay, Usbekistan, St. Vincent und die Grenadinen, Venezuela, Amerikanische Jungferninseln, Vietnam, Jemen, Mayotte, Südafrika, Sambia, Simbabwe

Eingang

Eingangsfrequenz
90 - 264 V
Anzahl der Zuleitungen
2.0
Eingangsleistung
850 Watt
Maximaler Überstromschutz
25.0A
Minimale Kapazität des Stromkreises
20.0

Kommunikation & Management

Steuerkonsole
Multifunktionelle lcd-status- und steuerkonsole
Steuerungspanel
Akustische und optische alarmmeldungen nach schweregrad

Abmessungen

Maximale Höhe
1991mm, 199.1cm
Maximale Breite
300mm, 30.0cm
Maximale Tiefe
1087mm, 108.7cm
Nettogewicht
159.98kg
Versandgewicht
199.99kg
Höhe für Versand
2152mm, 215.2cm
Breite für Versand
661mm, 66.1cm
Tiefe für Versand
1137mm, 113.7cm

Umgebung

Betriebstemperaturbereich
-25 - 40 °C
Relative Feuchtigkeit bei Betrieb
5 - 95 %
Operating Elevation
0 - 3048Meter
Lagerungstemperatur
-20 - 50 °C
Hörbares Geräusch in 1 Meter Entfernung von der Geräteoberfläche
77.1dBA

Conformance

Begutachtung
CE, cUL-gelistet, UL gelistet
Standardgarantie
1 Jahr (nur Teile), Ein Jahr Vor-Ort-Reparatur oder Austausch mit werkseitig autorisierter Inbetriebnahme

Allgemein

Abluftmuster
Horizontal
Luftstrom
1604.62lps
Compressor Type
Scroll
Luftzufuhr
Rückfluss auf rückseite
Kältemittelfüllung
14.97Pfund

Optionen

Dienstleistungen