Unsere Marken

120-250kW Chilled Water Room Air Conditioners with Underfloor EC fans.

120-250kW Chilled Water Room Air Conditioners with Underfloor EC fans. Vorderseite links
120-250kW Chilled Water Room Air Conditioners with Underfloor EC fans. Vorderseite links
120-250kW Chilled Water Room Air Conditioners with Underfloor EC fans. Vorderseite links
120-250kW Chilled Water Room Air Conditioners with Underfloor EC fans. Vorderseite links
  • Perimeter chilled water air-conditioners with underfloor fans designed tomaximize cooling capacity while limiting their footprint. Optimized for hightemperature ...

Produktübersicht anzeigen

HXCV Eigenschaften

120-250kW Chilled Water Room Air Conditioners with Underfloor EC fans.

Perimeter chilled water air-conditioners with underfloor fans designed to

maximize cooling capacity while limiting their footprint. Optimized for high

temperature operation, they deliver outstanding savings in energy cost.

  • Air filters
    High efficiency EU4 or EU5 filters. Surface maximization for low air pressure drops.
  • Coil module
    For installation above the raised floor, the coil module internal aeraulic layout optimizes airflow management and maximizes fan efficiency.
  • Lüfter mit elektronischem Wandler
    Bietet maximale Effizienz und reduziert den Gesamtstromverbrauch durch Anpassung des Luftstroms an die Wärmelast des Datacenters.
  • High temperature operation
    High Temperature version units can operate with water at 20 -30°C up to 32°C.
  • Optimized airflow management
    Room units communicate with external chillers. Chilled water temperature varies dynamically to minimize compressor consumption and maximize the use of free-cooling.
  • Stromversorgung
    Single and double power supply. Ultracapacitor option.
  • Underfloor fans
    The fan module can be installed underneath the floor for more heat exchange surface and less internal air-side pressure drop. This ensures less power consumption and more cooling capacity in the same footprint.

Uniflair Raumkühlung mittel/groß Merkmale & Vorteile:

Energie-Management

Lokales Netzwerk
Ermöglicht die ressourcenübergreifende Steuerung für maximale Energieeffizienz und das Management der Gerätegruppe in Notsituationen
Netzwerkschnittstelle
Bietet Verwaltungsmöglichkeiten durch die direkte Verbindung des Geräts mit dem Netzwerk mit einer eigenen IP-Adresse. Dadurch wird kein Proxy, wie z. B. ein Server, benötigt. Die Verwaltung erfolgt über Webbrowser, Telnet oder SSH. Die Benachrichtigungsfunktion informiert Sie über Probleme.
Automatisches Druckausgleichssystem
Gewährleistet stabilen Druck in einer Doppelbodeninstallation, unabhängig von Veränderungen oberhalb der Installationsebene
Gebäudemanagementsysteme
Die Systeme eignen sich für die Kombination mit den gängigsten Gebäudemanagementsystemen, einschließlich BACnet und Modbus.

Service-Möglichkeiten

Einfache Servicezugänglichkeit
Die Integration der Geräte in die Reihen ermöglicht es, alle reparierbaren Komponenten im Warmluft- oder Kaltluftgang auszutauschen bzw. zu reparieren.
Betriebsservice
Dadurch können kritische Komponenten gewartet oder ausgetauscht werden, während das System in Betrieb ist.
Dienstüberwachung
Die Überwachungsfunktionen des Systems ermöglichen eine präventive Wartung und Statusüberprüfung, während das System in Betrieb ist.

Gesamtbetriebskosten

Lüfter mit elektronischem Wandler
Bietet maximale Effizienz und reduziert den Gesamtstromverbrauch durch Anpassung des Luftstroms an die Wärmelast des Datacenters.
Modulare Strategie
Modulares Design der Mechanik und der Steuersysteme ermöglicht den schrittweisen Ausbau der Kühlinfrastruktur nach aktuellen Anforderungen der Anlage. Dadurch werden die anfänglichen Kapitalinvestitionen beträchtlich reduziert und über die Lebensdauer der Anlage verteilt.
Optimiertes Management
Die Verbindung zwischen den Computerraum-Klimaanlagen und den Kälteaggregaten garantiert eine hohe Energieeffizienz, basierend auf realen und aktuellen Lastbedingungen.

Verfügbarkeit

Elektronisches Expansionsventil
Der Kühlmittelfluss wird bei allen Last- und Temperaturbedingungen optimiert. Kontinuierliche und indirekte Überwachung des Kühlmittelstandes
Aktive Response-Steuerung
Die Kühlkapazität wird überwacht und angepasst, um angemessene Temperaturen der Luftzufuhr für Server sicherzustellen. Der Mikroprozessor-Controller visualisiert den Betriebsstatus des Systems.
Multifunktionaler Mikroprozessor-Controller
Ermöglicht den Neustart von Systemen ohne Bedienereingriff nach einem Netzstromausfall; ermöglicht redundante Konfigurationen auf Raumebene mit bis zu zehn Systemen in einer Gruppe; komfortable Navigation mit Symbolen, die den Betriebsmodus sowie die Raumbedingungen anzeigen; die Kommunikation kann über verschiedene BMS-Protokolle erfolgen.
Direkte Antriebsmotoren
Die Lagerbelastung wird nahezu auf Null reduziert. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer. Ermöglicht einen Abgleich der integrierten Lüfter/Motor-Gruppe ab Werk, um Schwingungen zu reduzieren und das Anlaufen zu beschleunigen.
Redundante Komponenten
Ausfallkritische Komponenten des Systems sind redundant angelegt, um Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

Produkt-Distribution

Vereinigte Arabische Emirate, Österreich, Australien, Belgien, Bulgarien, Brasilien, Schweiz, Chile, Serbien und Montenegro, Tschechische Republik, Deutschland, Dänemark, Algerien, Estland, Ägypten, Spanien, Finnland, Frankreich, Vereinigtes Königreich, Griechenland, Kroatien, Ungarn, Indonesien, Irland, Israel, Indien, Italien, Japan, Südkorea, Kasachstan, Litauen, Lettland, Marokko, Mazedonien, Malaysia, Nigeria, Niederlande, Norwegen, Neuseeland, Philippinen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Saudi-Arabien, Schweden, Singapur, Slowenien, Slowakei, Thailand, Tunesien, Türkei, Taiwan, Ukraine, Vietnam, Südafrika

Eingang

Eingangsfrequenz
50 Hz

Kommunikation & Management

Steuerkonsole
7" touch screen display

Allgemein

Abluftmuster
Downflow
Luftzufuhr
Front return, Rücklauf oben

Optionen

Dienstleistungen