Symmetra PX 250 kW, skalierbar auf 500 kW, ohne Wartungs-Bypass oder Verteilung – für Parallelschaltung geeignet

Symmetra PX 250 kW, skalierbar auf 500 kW, ohne Wartungs-Bypass oder Verteilung – für Parallelschaltung geeignet Vorderseite links
Symmetra PX 250 kW, skalierbar auf 500 kW, ohne Wartungs-Bypass oder Verteilung – für Parallelschaltung geeignet Vorderseite links
Symmetra PX 250 kW, skalierbar auf 500 kW, ohne Wartungs-Bypass oder Verteilung – für Parallelschaltung geeignet Vorderseite links
Symmetra PX 250 kW, skalierbar auf 500 kW, ohne Wartungs-Bypass oder Verteilung – für Parallelschaltung geeignet Vorderseite rechts
Symmetra PX 250 kW, skalierbar auf 500 kW, ohne Wartungs-Bypass oder Verteilung – für Parallelschaltung geeignet Vorderseite gerade
Symmetra PX 250 kW, skalierbar auf 500 kW, ohne Wartungs-Bypass oder Verteilung – für Parallelschaltung geeignet Back
  • Ein leistungsstarkes, modulares, skalierbares USV-System, branchenführend im Hinblick auf Wirkungsgrad und Kapazität für mittlere bis große Datacenter und unternehmenskritische ...

  • Beinhaltet: Montage-Service, Installationsanleitung, Network Management Card, Start-up-Service, Benutzerhandbuch

Produktübersicht anzeigen

SY250K500D Eigenschaften

Symmetra PX 250 kW, skalierbar auf 500 kW, ohne Wartungs-Bypass oder Verteilung – für Parallelschaltung geeignet
Ein leistungsstarkes, modulares, skalierbares USV-System, branchenführend im Hinblick auf Wirkungsgrad und Kapazität für mittlere bis große Datacenter und unternehmenskritische IT-Umgebungen. Für eine besonders hohe Systemredundanz oder eine Gesamtkapazität von 2 MW können mehrere USV-Systeme parallel geschaltet werden. Parallele Installationen mit individuellen Schaltanlagen und Installationen mit einem Maintenance Bypass Panel anderer Anbieter erfordern das APC Symmetra PX250/500 Third Party Switchgear Kit für die Überwachung der Schutzschalter und EPO-Funktionalität.
Beinhaltet: Montage-Service, Installationsanleitung, Network Management Card, Start-up-Service, Benutzerhandbuch
  • Automatischer Selbsttest
    Periodische Batterie-Selbsttests für rechtzeitiges Austauschen verbrauchter Batterien.
  • Benachrichtigung bei Batterieausfall
    Analysen zur Früherkennung von Batteriefehlern ermöglichen eine rechtzeitige präventive Wartung
  • Parallel geschaltete Batteriemodule
    Gesteigerte Verfügbarkeit durch redundante Batterien.
  • Batterieaustausch ohne Werkzeuge
    Ermöglicht schnellen und unkomplizierten Austausch von Batterien.
  • Zwei Netzeingänge
    Steigert die Verfügbarkeit durch Anschluss der USV an zwei getrennte Stromquellen.
  • ECO-Modus
    Betriebsmodus, in dem nicht benötigte elektrische Komponenten bei einwandfreier Stromversorgung umgangen werden, um einen effizienten Betrieb zu ermöglichen, ohne dabei die Verfügbarkeit zu beeinträchtigen
  • Frontzugriff für Wartungsarbeiten
    Vereinfacht Installation und USV-Wartung und minimiert gleichzeitig die benötigte Servicefläche.
  • Intelligente Batterieverwaltung
    Ein intelligentes Präzisionsladesystem optimiert die Leistung, Lebensdauer und Zuverlässigkeit von Batterien.
  • LCD-Touchscreen
    Anzeige von Betriebsarten, Systemparametern und Alarmen in Form von farbigen Texten und Übersichtsschaltbildern.
  • Mega Tie
    Während der Wartungsarbeiten bleiben die angeschlossenen Systeme geschützt, weil die Last von einem Symmetra PX 250/500 kW System an ein anderes übergeben wird.
  • Ausgangsseitige Synchronisation mit externer Quelle
    Die USV-Systeme können mit jeder anderen unabhängigen Quelle synchronisiert werden, um ausgangsseitige statische Netzumschalter einzusetzen.
  • Kapazität kann durch Parallelbetrieb gesteigert werden
    Erhöht die Gesamtkapazität durch gleichzeitigen Einsatz mehrerer USV-Anlagen.
  • Redundanz kann durch Parallelbetrieb gesteigert werden
    Setzen Sie mehrere USV-Anlagen zur Stromversorgung angeschlossener Geräte ein, um die Systemredundanz zu erhöhen
  • Remote Display
    Laden Sie die Display-Oberfläche auf Ihren Laptop- oder Desktop-Computer herunter. Überwachen Sie die USV über das Netz und konfigurieren Sie die USV-Parameter. Hinweis: Remote-Startup und -Shutdown werden nicht unterstützt.
  • Skalierbare Überbrückungszeit
    Ermöglicht eine schnelle Verlängerung der Überbrückungszeit bei steigendem Kapazitätsbedarf.
  • Unterstützt Maintenance Bypass von anderen anbietern
    Das APC Symmetra PX250/500 Third Party Switchgear Kit ist für folgende Installationen erforderlich: Installation mit individuellen Schaltanlagen bzw. Schaltanlagen anderer Anbieter oder einem Maintenance Bypass Panel anderer Anbieter. Die Boards in diesem Kit überwachen die Schutzschalter und bieten EPO-Funktionalität.
  • Austauschbare Batterien
    Ermöglicht das schnelle Hinzufügen von zusätzlicher Autonomiezeit oder den Austausch vorhandener Batteriemodule. Installierte Module werden automatisch vom System erkannt.
  • Laden der Batterie mit Temperaturkompensation
    Verlängert die Lebensdauer der Batterie durch Regulierung der Ladespannung entsprechend der tatsächlichen Batterietemperatur.

Symmetra PX Merkmale & Vorteile:

Nachhaltigkeit

EU CoC für USV
Stellt sicher, dass USV-Systeme, die in der EU verkauft werden, hoch effizient sind

Vorteile für Ihr Business

Generator-kompatibel
Gewährleistet während des Generatorbetriebs die unterbrechungsfreie Versorgung angeschlossener Geräte mit sauberem Strom.
Verwaltung über das Netzwerk
Bietet Remote Power Management der USV über das Netzwerk über Powerchute Business Edition.
Voller Leistungsfaktor: kVA Wert entspricht kW-Wert
Reduziert Kosten, da die Anschaffung einer überdimensionierten USV für Lasten mit Leistungsfaktorkorrektur überflüssig wird.
Vom Benutzer austauschbare Stromversorgungsmodule
Ermöglicht unkomplizierte Aufrüstung und Austausch der Stromversorgungsmodule.
Vom Benutzer austauschbare Batterien
Erhöht die Verfügbarkeit und reduziert die mittlere Reparaturdauer durch den Einsatz geschulter Benutzer zum Ausführen von Upgrades und Austauschen von Batterien.
Skalierbare Kapazität
Spart heute Kosten für die Anschaffung einer überdimensionierten USV-Anlage, da später eine schnelle Aufrüstung möglich ist.
Modularer Aufbau
Hohe Servicefreundlichkeit und geringerer Wartungsbedarf durch Module, die über eine Selbstdiagnose-Funktion verfügen und im laufenden Betrieb vor Ort ausgetauscht werden können.
Parallel geschaltete Batteriemodule
Gesteigerte Verfügbarkeit durch redundante Batterien.
Parallelschaltung von Stromversorgungsmodulen
Steigert die Verfügbarkeit, da der Betrieb nach einem Ausfall einzelner Module nahtlos fortgesetzt werden kann.
Konfigurierbar für interne N+1-Redundanz
Hohe Verfügbarkeit durch redundante Auslegung - die USV kann mit einem Stromversorgungsmodul mehr konfiguriert werden, als zur Versorgung der angeschlossenen Last notwendig wäre.

Flexibilität

SmartSlot
Rüsten Sie Ihre USV durch Management Cards mit individuellen Funktionen aus.
Skalierbare Kapazität
Spart heute Kosten für die Anschaffung einer überdimensionierten USV-Anlage, da später eine schnelle Aufrüstung möglich ist.
Programmierbare Frequenz
Stellt Kompatibilität mit verschiedenen Eingangsfrequenzen sicher.

Verfügbarkeit

Parallelschaltung von Stromversorgungsmodulen
Steigert die Verfügbarkeit, da der Betrieb nach einem Ausfall einzelner Module nahtlos fortgesetzt werden kann.
Redundante Intelligence-Module
Sorgt für höhere Verfügbarkeit der an die USV angeschlossenen Lasten, da kritischen USV-Funktionen redundante Kommunikationspfade zugewiesen werden.
Modularer Aufbau
Hohe Servicefreundlichkeit und geringerer Wartungsbedarf durch Module, die über eine Selbstdiagnose-Funktion verfügen und im laufenden Betrieb vor Ort ausgetauscht werden können.
Austauschbare Stromversorgungsmodule
Ermöglicht das schnelle Hinzufügen von zusätzlicher Stromkapazität oder den Austausch vorhandener Stromversorgungsmodule. Installierte Module werden automatisch vom System erkannt.
Automatischer interner Bypass
Versorgt die angeschlossenen Lasten mit Netzstrom, falls an der USV eine Überlastung oder ein Fehler auftritt.
Verwaltung über das Netzwerk
Bietet Remote Power Management der USV über das Netzwerk über Powerchute Business Edition.
Konfigurierbar für interne N+1-Redundanz
Hohe Verfügbarkeit durch redundante Auslegung - die USV kann mit einem Stromversorgungsmodul mehr konfiguriert werden, als zur Versorgung der angeschlossenen Last notwendig wäre.

Steuerung

LED-Statusanzeigen
Geräte- und Stromstatus sind durch optische Anzeigen schnell analysierbar.
Integrierbar mit StruxureWare Data Center Expert
Ein IT-kompatibles, skalierbares Zugangsüberwachungssystem, das kritische Alarme, Videoüberwachungs- und andere wichtige Daten erfasst, strukturiert und verteilt. Für einen einheitlichen, netzwerkweiten Überblick über komplexe physische IT-Infrastrukturen.
Warntöne
Benachrichtigt Anwender, wenn sich der Status der Stromversorgung oder des USV-Systems ändert.

Gesamtbetriebskosten

Korrektur des Eingangsstromfaktors
Verringert Installationskosten, da kleinere Generatoren und dünnere Kabel verwendet werden können.
Voller Leistungsfaktor: kVA Wert entspricht kW-Wert
Reduziert Kosten, da die Anschaffung einer überdimensionierten USV für Lasten mit Leistungsfaktorkorrektur überflüssig wird.
Inklusive 5x8-Startup-Service
Voraussetzung für uneingeschränkte Gültigkeit der Herstellergarantie
Generator-kompatibel
Gewährleistet während des Generatorbetriebs die unterbrechungsfreie Versorgung angeschlossener Geräte mit sauberem Strom.

Produkt-Distribution

Andorra, Vereinigte Arabische Emirate, Antigua und Barbuda, Anguilla, Albanien, Armenien, Niederländische Antillen, Angola, Argentinien, Österreich, Australien, Aruba, Aserbaidschan, Bosnien und Herzegowina, Barbados, Bangladesch, Belgien, Burkina Faso, Bulgarien, Bahrain, Burundi, Benin, Bermuda, Bolivien, Brasilien, Botsuana, Belarus, Belize, Kanada, Demokratische Republik Kongo, Zentralafrikanische Republik, Kongo, Schweiz, Elfenbeinküste, Chile, Kamerun, China, Kolumbien, Costa Rica, Serbien und Montenegro, Kuba, Zypern, Tschechische Republik, Deutschland, Dschibuti, Dänemark, Dominikanische Republik, Algerien, Ecuador, Estland, Ägypten, Westsahara, Eritrea, Spanien, Äthiopien, Finnland, Falkland-Inseln, Frankreich, Gabun, Vereinigtes Königreich, Georgien, Ghana, Gibraltar, Gambia, Guinea, Äquatorial-Guinea, Griechenland, Guatemala, Guyana, Hongkong, Honduras, Kroatien, Ungarn, Indonesien, Irland, Israel, Indien, Irak, Iran, Island, Italien, Jamaika, Jordanien, Kenia, Südkorea, Kuwait, Kaiman-Inseln, Kasachstan, Libanon, Liechtenstein, Sri Lanka, Liberia, Lesotho, Litauen, Luxemburg, Lettland, Marokko, Moldau, Mazedonien, Mali, Mongolei, Mauretanien, Malta, Malawi, Mexiko, Malaysia, Mosambik, Namibia, Niger, Nigeria, Nicaragua, Niederlande, Norwegen, Neuseeland, Oman, Panama, Peru, Philippinen, Pakistan, Polen, Puerto Rico, Portugal, Paraguay, Rumänien, Russland, Ruanda, Saudi-Arabien, Sudan, Schweden, Singapur, Slowenien, Slowakei, Sierra Leone, Senegal, Somalia, Suriname, El Salvador, Tschad, Togo, Thailand, Tadschikistan, Turkmenistan, Tunesien, Türkei, Trinidad und Tobago, Taiwan, Tansania, Ukraine, Uganda, Vereinigte Staaten von Amerika, Uruguay, Usbekistan, Venezuela, Amerikanische Jungferninseln, Vietnam, XF, Jemen, Südafrika, Sambia, Simbabwe

Ausgang

Ausgangsleistungskapazität
250.0kWatt / 250.0kVA
Maximal konfigurierbare Leistung (Watt)
500.0kWatt / 500.0kVA
Nominelle Ausgangsspannung
400V 3PH, 480V 3PH
Stromspannung Verzerrung
Weniger als 2 %
Ausgangsfrequenz (netzsynchron)
50 Hz, 60 Hz
Ausgangsfrequenz (nicht synchronisiert)
60 Hz +/-0,1 % für 60 Hz Nominal, 50 Hz +/-0,1 % für 50 Hz Bemessungsgröße
Andere Ausgangsspannungen
415
Topologie
Online-Doppelwandlung
Art der Wellenform
Sinuswelle
Überlastbetrieb
10 Minuten bei 125 % und 60 Sekunden bei 150 %
THD Ausgangsspannung
< 2 % bei linearer Last und < 3% bei nicht-linearer Last
Toleranz Ausgangsspannung
+/-1 % statisch und +/-5 % bei 100 % Lastsprung
Transfer Time
2ms typical
Durchgang
Integrierter statischer Bypass

Eingang

Nominelle Eingangsspannung
400V 3PH, 480V 3PH
Eingangsfrequenz
40–70 Hz (Autosensing)
Eingangsanschlußart
Hard Wire 4-wire (3PH + G), Hard Wire 5-wire (3PH + N + G)
Eingangspannungsbereich für den Netzbetrieb
340–460 (400 V), 408–552 (480)V
Netzrückwirkungen
Weniger als 5 % bei Volllast
Erforderlicher Eingangsschutz
Dreipoliger Leistungsschalter
Andere Eingangsspannungen
415
Maximale Kurzschlussfestigkeit (lcw)
50.0kA
Eingangsleistungsfaktor bei Volllast
0.99

Batterien und Überbrückungszeit

Batterietyp
VRLA
Vorinstallierte Batterien
16
Typische Aufladezeit
8Stunde(n)
Anzahl der Ersatzbatterien (RBC™)
6
Extendable Run Time
1
Battery Volt Amp Stunde Kapazität
82944
Wirkungsgrad bei Batteriebetrieb
96.0 %
Überlastbetrieb
10 Minuten bei 125 % und 60 Sekunden bei 150 %

Kommunikation & Management

Datenschnittstelle (n)
SYPX250-500_Parallel
Vorinstallierte SmartSlot™ Cards
Steuerkonsole
Benutzerschnittstelle mit Touchscreen-LCD
Notfall Ausschaltung (EPO)
Optional
Available SmartSlot™ Interface Quantity
1

Abmessungen

Maximale Höhe
1991mm, 199.1cm
Maximale Breite
3300mm, 330.0cm
Maximale Tiefe
1070mm, 107.0cm
Nettogewicht
4542.0kg
Versandgewicht
5003.0kg
Höhe für Versand
2150mm, 215.0cm
Breite für Versand
4860mm, 486.0cm
Tiefe für Versand
1270mm, 127.0cm
Farbe
Black

Umgebung

Betriebstemperaturbereich
0 - 40 °C
Relative Feuchtigkeit bei Betrieb
0 - 95 %
Operating Elevation
0-999.9Meter
Lagerungstemperatur
-15 - 40 °C
Relative Feuchtigkeit bei Lagerung
0 - 95 %
Storage Elevation
0-15000Meter
Hörbares Geräusch in 1 Meter Entfernung von der Geräteoberfläche
54.0dBA
Online-Wärmeabgabe
30946.0BTU/Std. (britische Wärmeeinheit pro Stunde)
Schutzklasse
NEMA 1, IP 20

Conformance

Begutachtung
cUL-gelistet, CSA C22.2 Nr.107.3-05, EN/IEC 62040-1-1, EN/IEC 62040-2, EN/IEC 62040-3, Eurobat für allgemeine Anwendungen, OSHPD, UL 1778, UL 60950-1, UL-gelistet
Standardgarantie
1 year on-site repair or replace with factory authorized Start-UP

Nachhaltige Offer Status

Proposition 65 Warning
Verfügbar im Tab Dokumentation

Optionen

Dienstleistungen