Uniflair WM

Systeme zum Schutz aufgabenkritischer Anwendungen, geeignet für die Wandmontage im Außenbereich

Das Uniflair WM ist ein vollständig abgeschlossenes Kühlsystem, das keinen externen Wärmetauscher erfordert. Diese schnell einsetzbaren Systeme erfordern nur eine einfache elektrische Verkabelung und Anbringung am Schutzgehäuse. Sie sind auch in einer Konfiguration für freie Kühlung erhältlich, die mithilfe einer motorbetriebenen Klappe die Außenluft zur Unterstützung der Kühlung von IT-Systemen nutzen kann.

Weitere Informationen
Komfort
Eigenständige Die Einheit kann ohne Installation von Kältemittelleitungen oder externen Wärmetauschern problemlos und schnell montiert werden.
Verfügbarkeit
Zwei Stromeingänge Zwei Stromeingänge (optional) für erhöhte Redundanz der Einspeisung
Redundante Komponenten Ausfallkritische Komponenten des Systems sind redundant angelegt, um Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.
Direkte Antriebsmotoren Die Lagerbelastung wird nahezu auf Null reduziert. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer. Ermöglicht einen Abgleich der integrierten Lüfter/Motor-Gruppe ab Werk, um Schwingungen zu reduzieren und das Anlaufen zu beschleunigen.
Aktive Response-Steuerung Die Kühlkapazität wird überwacht und angepasst, um angemessene Temperaturen der Luftzufuhr für Server sicherzustellen. Der Mikroprozessor-Controller visualisiert den Betriebsstatus des Systems.
Kompressoren mit Getriebe Verwendet weniger bewegliche Teile für mehr Zuverlässigkeit und Lebensdauer.
Steuerung
Mikroprozessor-Controller Bietet eine proaktive Regelung und eine Echtzeitüberwachung über ein alphanumerisches Display für vier Zeilen/80 Zeichen.
Lokales Netzwerk Ermöglicht die ressourcenübergreifende Steuerung für maximale Energieeffizienz und das Management der Gerätegruppe in Notsituationen
Gebäudemanagementsysteme Die Systeme eignen sich für die Kombination mit den gängigsten Gebäudemanagementsystemen, einschließlich BACnet und Modbus.
Netzwerkschnittstelle Bietet Verwaltungsmöglichkeiten durch die direkte Verbindung des Geräts mit dem Netzwerk mit einer eigenen IP-Adresse. Dadurch wird kein Proxy, wie z. B. ein Server, benötigt. Die Verwaltung erfolgt über Webbrowser, Telnet oder SSH. Die Benachrichtigungsfunktion informiert Sie über Probleme.
Service-Möglichkeiten
Dienstüberwachung Die Überwachungsfunktionen des Systems ermöglichen eine präventive Wartung und Statusüberprüfung, während das System in Betrieb ist.
Einfache Servicezugänglichkeit Die Integration der Geräte in die Reihen ermöglicht es, alle reparierbaren Komponenten im Warmluft- oder Kaltluftgang auszutauschen bzw. zu reparieren.
Betriebsservice Dadurch können kritische Komponenten gewartet oder ausgetauscht werden, während das System in Betrieb ist.
Wirtschaft
Direkte freie Kühlung Nutzt die Außenluft, wenn die Umgebungstemperatur niedrig genug ist, um die Kühlsysteme zu unterstützen.
Modulare Strategie Modulares Design der Mechanik und der Steuersysteme ermöglicht den schrittweisen Ausbau der Kühlinfrastruktur nach aktuellen Anforderungen der Anlage. Dadurch werden die anfänglichen Kapitalinvestitionen beträchtlich reduziert und über die Lebensdauer der Anlage verteilt.
Hochleistungsfähige Technologielösungen Optimiert den Systembetrieb bei unterschiedlichen Lasten und Umgebungsbedingungen und damit einen extrem geringen Stromverbrauch

Produkt 1

Wählen Sie eine Produktfamilie oder eine Teilenummer für den Vergleich

Eine Produktfamilie auswählen
Bestellnummer auswählen

Produkt 2

Wählen Sie eine Produktfamilie oder eine Teilenummer für den Vergleich

Produkt 3

Wählen Sie eine Produktfamilie oder eine Teilenummer für den Vergleich