Customer Solution Center von Dell Technologies integriert HyperPod-Module von Schneider Electric

Customer Solution Center von Dell Technologies integriert HyperPod-Module von Schneider Electric

  • CSC-Rechenzentrum in Frankfurt dient als modernes Briefing-Center von Dell Technologies
  • Neben HyperPod-Modulen werden im Demobereich des CSC auch verschiedene USV- und PDU-Systeme von APC by Schneider Electric gezeigt

Ratingen, 31. Juli 2018 – Das weltweit größte privat geführte Technologieunternehmen Dell Technologies erweitert sein Customer Solution Center (CSC) in Frankfurt am Main um sechs HyperPod-Einhausungsmodule von Schneider Electric. Genutzt wird das 300-Kilowatt starke CSC-Rechenzentrum als modernes Briefing- und Demo-Center. Kunden von Dell Technologies steht dabei eine Vielzahl qualifizierter IT-Experten zur Seite, die von technischen Briefings über Machbarkeitsnachweise bis hin zu Architekturdesign-Sitzungen ein breites Spektrum an Dienstleistungen und Workshops anbieten.

In Zeiten, in denen Kosten, Effizienz und Standardisierung die bestimmenden Faktoren in der IT-Landschaft sind, läutet die Pod-Architektur den nächsten Umbruch in der Bereitstellung von IT-Ressourcen ein. Pods bestehen aus mehreren Racks, die in Reihe oder in Reihenpaaren über ein Einhausungssystem zu funktionellen Einheiten zusammengeschlossen werden. Jede Pod-Unit kann dabei individuell für bestimmte Redundanzanforderungen, Leistungsdichten und Kühlleistungen ausgelegt werden.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Einhausungen bietet das HyperPod-System von Schneider Electric einen entscheidenden Vorteil: Die Server-Racks selbst bilden kein tragendes Element der Einhausung. Bei steigendem Leistungsbedarf kann somit jederzeit durch das einfache Hinzufügen von komplett vorkonfigurierten 19“-Racks reagiert werden – und das ohne großen Montageaufwand. Auch ein Scale-Out mit modernen hyperkonvergenten Infrastrukturen, wie etwa den VxRack FLEX Systemen von Dell EMC, ist so jederzeit möglich. Das innovative Design von HyperPod ist Teil der EcoStruxure für Datacenter-Architektur von Schneider Electric und unterstützt alle aktuellen Rack-Systeme, unabhängig vom Hersteller.

Neben den HyperPods können im Demobereich des CSC auch verschiedene USV- und PDU-Systeme von Schneider Electric in der Praxis erlebt werden. Weiterhin steht für Interessenten eine Installation der leistungsfähigen StruxureWare-DCIM-Software von Schneider Electric bereit.

Über Schneider Electric

Schneider Electric ist führend bei der Umsetzung der digitalen Transformation in den Bereichen Energiemanagement und Automatisierung. Das Unternehmen bietet intelligente Lösungen für die Segmente Privathaushalt, Gebäudetechnik, Rechenzentrum sowie für Infrastrukturanbieter und die Industrie. Mit Niederlassungen in über 100 Ländern gehört Schneider Electric zu den weltweiten Marktführern im Energiemanagement, in der Mittel- und Niederspannung sowie bei der sicheren Stromversorgung und der Automatisierungstechnik. Wir bieten integrierte Effizienzlösungen, die Energie, Automation und Software nahtlos miteinander verbinden.

In unserem globalen Ökosystem arbeiten wir mit einer großen Partner-, Integratoren- und Entwicklergemeinschaft zusammen. Unsere offenen Plattformen gewährleisten dabei Echtzeitkontrolle und maximale Betriebseffizienz. Wir glauben, hervorragende Mitarbeiter und Partner machen Schneider Electric zu einem großartigen Unternehmen. Unser Engagement für Innovation, Vielfalt und Nachhaltigkeit stellt sicher, dass unser Firmenmotto „Life is On“ für alle Menschen, zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort gilt.

www.schneider-electric.de

Pressekontakt
Riba:BusinessTalk GmbH
Sascha Hommer
Tel.: +49 (0)261-963 757-24
E-Mail: shommer@riba.eu
Web: www.riba.eu