Transport von Batterieprodukten

Es ist wichtig Maßnahmen zu ergreifen, die einen sicheren Transport von Batterien, Batteriekarten und Produkten mit Batterien gewährleisten, damit sie ihr Ziel unbeschadet erreichen. Durch diese Richtlinien wird sicher gestellt, dass Batterien und Produkte, die Batterien enthalten, sicher für den Transport verpackt werden und internationale Anforderungen für den sicheren Umgang erfüllen.

Alle Batterien gelten beim Transport als „Gefahrstoffe“ oder „Gefahrgüter“ der Klasse 9 – unabhängig davon, ob es sich um den inländischen oder internationalen Transport handelt.  Es gelten viele Regeln und Ausnahmen für entsprechende Produkte.   Im Folgenden finden Sie Anweisungen für den Transport von APC-Batterieprodukten.  Stellen Sie vor dem Transport sicher, dass der Spediteur alle Anforderungen erfüllt.

Lithiumbatterien werden entweder als „Lithiummetall“ (primär/nicht wiederaufladbar) oder als „Lithiumion“ (beinhaltet Lithium-Polymer; sekundär/wiederaufladbar) eingestuft. Die in wiederaufladbaren und mobilen APC-Batteriemodulen verwendeten Lithiumbatterien entsprechen der Klassifizierung „Lithiumion“. Bei den in wiederaufladbaren APC-Batteriemodulen verwendeten Bleibatterien handelt es sich um verschlossene Bleibatterien.

Im Folgenden finden Sie Links zu den Arbeitsanweisungen, die Richtlinien zum Transport unserer Produkte enthalten. Stellen Sie vor dem Transport sicher, dass der Spediteur alle Anforderungen erfüllt.

Arbeitsanweisungen für den Transport von allgemeinen APC-Produkten, die Batterien enthalten

 

Produkt
Einzelnes Produkt (ein oder zwei pro Transport)
Als Großsendung
Als Garantierücknahme
Für Recycling/Entsorgung
Andere
Wiederaufladbare Batteriemodule (verschlossene Bleibatterien) – siehe HINWEIS 1
RBC PB WI 2015_1026
RBC PB GROSSSENDUNG WI 2015_1026
RBC PB GARANTIE WI 2015_1026
RBC PB RECYCLING WI 2015_1026

Wiederaufladbare Batteriemodule (verschlossene Bleibatterien) in einer USV – siehe HINWEIS 1
RBC PB in USV WI 2015_1026

RBC PB in USV GARANTIE WI 2015_1026
RBC PB in USV RECYCLING WI 2015_1026

Wiederaufladbare Batteriemodule (Lithiumionenbatterien)
RBC LI ION WI 2015_1026
RBC LI ION GROSSSENDUNG WI 2015_1026
RBC LI ION GARANTIE WI 2015_1026
RBC LI ION RECYCLING WI 2015_1026

Wiederaufladbare Batteriemodule (Lithiumionenbatterien) in einer USV
RBC LI ION in USV WI 2015_1026

RBC LI ION in USV GARANTIE WI 2015_1026
RBC LI ION in USV RECYCLING WI 2015_1026

Mobile Batteriemodule (Lithiumionenbatterien)
Mobile Power Pack 2 oder weniger_WI 2015_1026
Mobile Power Pack 2 oder mehr_WI 2015_1026
Mobile Power Pack Garantie_WI 2015_1026
Mobile Power Pack Recycling_WI 2015_1026


Im Folgenden finden Sie die Notfall-Telefonnummern für den Gefahrstofftransport von RBCs bzw. von USV-Geräten mit RBCs:

NORDAMERIKA 1 800 788 2208
EUROPA 0800 2799254
ASIEN/JAPAN 03 6402 2030
AUSTRALIEN 1 800 652 725